WMDEDGT? – 05.02.2018

Einmal im Monat, immer am 05. fragt Frau Brüllen: „Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? ( WMDEDGT ?)“. Zehn Monate ist es her, dass ich das letzte Mal mitgemacht habe *schäm*. Aber heute habe ich daran gedacht 😀 .

WMDEDGT? vom 05.02.2018

07:00 Uhr

Ab jetzt gehen wir ja immer früher in den Kindergarten, damit der Zeitdruck morgens nicht mehr so da ist. Gesagt getan, der Wecker klingelte schon um sieben. Allerdings war die Nacht unruhig und wir noch ganz schön müde. Deshalb blieben wir noch ein bisschen liegen.

07:30 Uhr

Wir krabbelten aus dem Bett, zogen uns an und frühstückten. Danach gings ab in den Kindergarten. Um kurz vor acht fuhren wir los. Der Abschied ging heute etwas besser. Zwar weinte Mausi wieder kurz, aber ich sagte das ich mich noch in den Flur setze. Sie ging mit der Erzieherin mit, zeigte mir wie toll sie sich verkleidet hat (Faschingskostüme)  und nach ungefähr 15 Minuten sagte sie Tschüß und ich konnte gehen.

08:30 Uhr

Wieder zuhause räumte ich erst ein bisschen auf und weil ich noch so müde war, legte ich mich auf die Couch. Einschlafen konnte ich aber nicht, ich schaute fern.

12:15 Uhr

Wieder ab Richtung Kindergarten. Ich unterhielt mich noch kurz mit der Erzieherin wie der Tag so lief. Alles war gut, sie hatte viel Spaß, dass freut mich sehr. Bis auf ihren kleinen Sturz (sie stolperte und fiel auf die Gitarre, aua, backe ein bisschen blau) war alles gut. Mit der Leiterin sprach ich über das Thema Mittagessen. Wir möchten das Lilli auch wieder im Kindergarten mit essen kann. Das macht sie gerne. Leider ist derzeit kein Platz frei, aber es kommt immer mal wieder vor das jemand absagt. An diesen Tagen darf sie dann dabei sein.

12:45 Uhr

Zuhause aß Lilli dann einen Joghurt und ich schaute ein wenig Handy (Whatsapp, Twitter usw.). Danach spielten wir zusammen in ihrem Zimmer.

15:00 Uhr

Unser Mittagessen war heute etwas später, weil Lilli ja so gerne den Joghurt essen wollte. Es gab Fischstäbchen mit Pommes. Klassisches Kinderlieblingsessen, brave Mama, lach 😀 .

16:00 Uhr

Lilli wollte ein bisschen Fernseh schauen und ich bin in der Zeit an den PC. In der Zwischenzeit kam auch Christian vom Arbeiten heim.

16:30 Uhr

Wir bekamen Besuch von oben. Dort wohnt ja eine ganz liebe Frau mit ihrer Tochter. Wir verstehen uns alle gut und die Mädels spielen sehr gerne zusammen. Zwar sieht das Zimmer dann immer aus wie nach einem Orkan, aber wir  räumten zusammen wenigstens schon mal das Gröbste wieder weg. Wie man sieht muss ich aber nachher nochmal ran 😀 .

 

17:30 Uhr

Besuch war wieder weg und Lilli fragte ob sie noch ein bisschen Playstation spielen darf. Warum nicht, also ran an die Konsole. Sie spielt wirklich gerne und auch schon richtig gut damit. Leider gibt es nur 2-3 Spiele die für Kinder geeignet sind. Da finde ich die WiiU besser (darf man die Namen eigentlich nennen oder ist das schon wieder Werbung *grummel*, ich versichere also hiermit das alles selbst gekauft wurde, grins).

18:00 Uhr

Wir aßen zu Abend. Heute gab es Brot, da wir ja mittags schon warm gegessen hatten.

18:30 Uhr

Bettfertig machen und rein ins Heiabettchen. Ich las Lilli wie immer eine Geschichte vor (vorsingen mag sie zur zeit nicht jeden Abend) und sie schlief mit meiner Hand ein. Sie war wirklich sehr müde, weil ihr die Nacht davor ja Schlaf fehlte.

19:00 Uhr

Ich schaue erst bei Twitter rein, jetzt schreibe ich diesen Beitrag hier. Nachher muss ich noch spülen, aufräumen und Katze versorgen. 

Wie war Dein Tag?

About Nicole

Baujahr 1975, Mama von Mausi (09/13), altmodisch im Denken (eckt deshalb häufig an, steht aber dazu), liebt Landleben/hasst Städte, Leben&Leben lassen ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: