Weihnachten mit Kindern

Weihnachten
Hallo ihr lieben 🙂 Heute ist schon wieder Dezember und das Jahr bald vorbei. Das heißt auch, dass Weihnachten vor der Türe steht. Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Feiert ihr groß mit der ganzen Familie? Und Familien die aus religiösen Gründen kein Weihnachten in dem Sinne haben, feiert ihr für die Kinder trotzdem?
 

Weihnachten mit Kindern 

 
Bei mir selbst als Kind war es immer so,dass meine 2 größeren Geschwister und ich mit unserem Papa Weihnachten alleine verbracht haben. Wir haben immer alle zusammen den Baum ein paar Tage vorher geschmückt und uns darum gestritten, wer den krönenden Abschluss „den Stern bzw die Spitze“ auf den Baum setzen durfte 😀 Die Krippe unterm Baum wurde vor allem von mir, sehr sehr gerne bespielt.
 
Am Heilig Abend gab es immer ganz feines Essen, dass mein lieber Papa stundenlang zubereitete. Danach mussten wir Kinder für eine Stunde ca im Kinderzimmer spielen und als wir dann gerufen wurden, lagen plötzlich die Geschenke unterm Baum und unsere Augen strahlten.  Wir hatten also, wenn auch nur im sehr kleinen Kreis, immer ein sehr schönes Weihnachten an das ich gerne zurück denke. Aber natürlich hab ich mir trotzdem immer gewünscht, so ein richtiges,großes Fest mit vielen Verwandten zu feiern. Leider waren alle nicht so gut aufeinander zu sprechen :-/
 
Umso schöner finde ich mein Weihnachten seit mein kleiner Sonnenschein auf der Welt ist 🙂 Es ist zwar leider so, dass die meisten Verwandten einfach viel, viel zu weit weg wohnen und viele es auch einfach körperlich nicht schaffen würden, aber das Fest ist trotzdem etwas ganz besonderes und nochmal was ganz anderes, wenn man selbst ein Kind hat. Ich kann nachvollziehen, wie sich mein Papa gefühlt haben muss, als er unsere Augen jedes Jahr aufs neue zum strahlen brachte.
 
Bei meiner nun eigenen, kleinen Familie ist es so,dass wir den Heilig Abend zu dritt zuhause verbringen, fein essen,Geschenke auspacken und einfach die Ruhe, die Freude und die Gemeinsamkeit genießen 🙂 Wobei wir die Geschenke schon am Morgen also des 24. auspacken lassen, da der Weihnachtsmann nachts da war und sie untern Baum gelegt hat 😀 Denn am nächsten morgen den 25. haben wir recht wenig Zeit und so kann unser kleiner den ganzen 24. seine neuen, tollen Sachen bespielen.
 
Am 1. Feiertag werden wir zusammen zu meinem Schwiegerpapa und der Stiefschwiegermama zum Essen gehen. Dort werden außer uns, noch 2 Verwandte von der Stiefschwiegermama sein. Dort wird dann auch fein gegessen und es gibt nochmal etwas für meinen Sonnenschein zum strahlen, was der Weihnachtsmann dort für ihn untern Baum gelegt hat. Alles in einem also ein eher kleines und ruhiges Weihnachten, aber ich genieße dafür umso mehr,jede Minute davon 🙂
 
So,nun seit ihr dran 😀
Wie verbringt ihr Weihnachten und was ist euch besonders wichtig? 
 
Nun wünsche ich euch einen schönen Tag und am Sonntag einen tollen 1.Advent 😉
 
Bis bald
 mit klein Sonnenschein.
 

About Sarah

27, Jahre alt und Mama eines 4 jährigen Sohnes. Bunt gemischte Themen über alles was mit Kindern zu tun hat, oder was ihr sonst noch so einfällt.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.