Jahresrückblick 2017

Jahresrückblick

Etwas verspätet, aber dennoch möchte ich es nicht versäumen noch einen Jahresrückblick für 2017 zu schreiben. War ja einiges los bei uns.

Januar 2017

Der Januar begann etwas holprig mit Streitereien, Erkältungen und zu guter Letzt auch noch der Ärger im alten Kindergarten (nachlesen könnt Ihr es „hier“ nochmal).  Auch regte es mich auf, wie sich die Bloggerwelt gegenseitig fertig machte ->hier. Aber natürlich gab es auch ein paar schöne Sachen wie meine Blogparade „Kinder & Tiere“ bei der Ihr so toll mitgemacht habt und auch das Lilli weiter in den Kindergarten gehen darf (es sah kurz so aus, als würden wir es wegen finanziellen Schwierigkeiten nicht schaffen) freute uns sehr.

Februar 2017

Meine neue Blogreihe #ZuGastBeiLiNiChri startete und ich bin richtig begeistert, wie viele tolle Beiträge ich bisher von Euch bekommen habe. „Hier“ seht Ihr sie. Vielen lieben Dank dafür. Auch dieses Jahr geht die Blogreihe weiter und wer mitmachen möchte, einfach per E-Mail bei mir melden. Außerdem schaffte ich es endlich mal meine Gute-Nacht-Geschichte aufzuschreiben, die ich erfunden habe, als Lilli damals nicht einschlafen konnte. Sie liebt sie bis heute. Aber auch dieser Monat war noch sehr von Selbstzweifeln meinerseits geprägt. Ich war mir oft unsicher ob ich mich Lilli gegenüber richtig verhielt, ob unser Erziehungsweg der richtige ist und ob alles so läuft wie es sollte. Auch beschäftigte ich mich mal näher mit meiner Angsterkrankung. So wirklich gerne mache ich das nicht, eher verdränge ich, aber mein etwas anderer Lebenslauf zu diesem Thema tat richtig gut.

März 2017

Auch im März ging die Erkältungswelle bei uns weiter. Das zog sich irgendwie das ganze Jahr hin 🙁 . Toll war aber das wir einen weiteren Meilenstein beim Thema Trockenwerden schafften. Mausi ist jetzt tagsüber komplett trocken, nur nachts brauchen wir noch eine Pampi, weil sie zu tief schäft und es noch nicht merkt wenn ein Pippi kommt. Eins/zwei kleine Aufregerchen gab es zwar auch diesen Monat, aber ansonsten war es ruhig.

April 2017

Im April habe ich begonnen unseren Erziehungsweg zu beschreiben. Leider kam dann zuviel dazwischen und ich habe bisher noch nicht alles dazu geschrieben. Das möchte ich dieses Jahr nachholen. Ich machte mein erstes WMDEDGT von Frau Brüllen mit. Leider war das bisher auch das Einzigste mal das ich daran teilnahm. Ich vergesse es immer wieder *schäm*. Seit Dezember letzen Jahres trägt Lilli ja eine Brille und hier erzählte ich Euch wie es kam und wie Mausi es findet. Auch beschäftigte ich mich mit den Themen eigenes Selbstbewusstsein und Helikoptermutter. Ansonsten machte ich bei einigen Blogparaden mit und wir waren das erste mal im Bergtierpark. Dort war es wirklich toll (wobei ich ja nur den Eingangsbereich zu sehen bekam).

Mai 2017

Ich wurde das erste Mal zum Liebster Award nominiert, yipii. Aber das besondere Highlight dieses Monats war…Sarah begann für LiNiChri zu schreiben. Ich habe mich riesig gefreut als sie zusagte und seitdem erfreut sie uns jeden ersten im Monat mit einem neuen tollen Beitrag. Dankeschön liebe Sarah. Hier findet Ihr alle Beitrage von ihr. Lillis tollstes Erlebnis war aber eindeutig das Feuerwehrfest. Sie liebt alles was damit zu tun hat und war so begeistert, dass sie sogar selber Feuer löschen durfte.

Juni/Juli/August 2017

Diese drei Monate packe ich zusammen, da nicht soviel los war. Wichtigste Themen waren „Warum ich gerne eine Ein-Kind-Mama“ bin und vor allem das Thema Kindergarten. Leider gab es dort ja immer wieder Unstimmigkeiten und schlussendlich kam es dazu, das wir Lilli rausnahmen. Wer es nochmal genau nachlesen möchte, der kann das gerne hier tun. Auch gaben wir zu dieser Zeit die Hoffnung auf eine neue Wohnung auf. Das es doch noch klappte wisst Ihr ja 😀 . Im August wollte ich LiNiChri dann für immer schließen. Ich hatte keine Ideen mehr und mehr und mehr ging es mir auf den Keks das man sich gegenseitig immer so fertig machte, wo man doch eigentlich in der Bloggerwelt zusammenhalten sollte. Gut das ich mich dagegen entschieden habe, denn LiNiChri ist und bleibt mein Hobby das ich nicht missen möchte.

September/Oktober/November 2017

Auch diese Monate wieder zusammengefasst 🙂 . Im August noch klappte das für uns fast unmögliche und wir fanden unsere Traumwohnung, in der fleißig renoviert wurde. Im September war dann Umzug und wir lieben die Wohnung noch immer wie am Anfang. Hier nochmal die ersten Bilder davon. Im Oktober wollte ich LiNiChri dann komplett umkrempeln und mein zweites Hobby das Rendern mit DAZ einbauen. Tat ich auch, aber da ich kurze Zeit später erfuhr das mein Lieblingsbastelforum für immer seine Pforten schließen will, ruderte ich wieder zurück. Der November war eher ruhig bei uns aber es gab auch eine tolle Neuigkeit. Wir bekamen die Zusage das Lilli den Platz im Wunschkindergarten bekommen hat. Wir freuten uns riesig. Und noch etwas schönes gab es: unser Kater Carlo zog bei uns ein. Ein super lieber Kerl. Anfang Dezember stellte ich ihn Euch dann vor.

Dezember 2017

Dieses Jahr feierten wir Weihnachten mal wieder in meiner alten Heimat. Es war wirklich schön und wir genossen die Tage bei meinem Vater sehr. Am zweiten Feiertag besuchten wir dann die Schwiegereltern was auch sehr schön war. Zwischen den Jahren war nicht viel los. Das Wetter machte nicht mit und so spielten wir viel in der Wohnung. An Silvester waren wir zuhause, schauten zusammen das tolle Feuerwerk und gingen dann nochmal hoch zu unseren Nachbarn. Die Kinder machten Quatsch und wir unterhielten uns ein bisschen. Wirklich einer toller Abschluss des alten Jahres und schöner Start ins neue Jahr.

Das war mein Jahresrückblick für 2017. Ich hoffe er hat Euch ein bisschen gefallen. 

Wie war denn Euer Jahr 2017? Eher ruhig oder mit vielen Turbulenzen?

About Nicole

Baujahr 1975, Mama von Mausi (09/13), altmodisch im Denken (eckt deshalb häufig an, steht aber dazu), liebt Landleben/hasst Städte, Leben&Leben lassen ;-).

4 Kommentare zu: "Jahresrückblick 2017"

    • Von: Nicole Gepostet: 9. Januar 2018

      Dankeschön, ich freue mich sehr das er Dir gefällt. Liebe Grüße Nicole.

  1. Von: Mama Maus Gepostet: 8. Januar 2018

    Hallo Nicole,

    Tolle Zusammenfassung eures doch recht turbulenten Jahres.

    Ich freue mich darauf auch 2018 wieder tolle Beiträge bei dir lesen zu dürfen.

    Viele Grüße
    Mama Maus

    • Von: Nicole Gepostet: 8. Januar 2018

      Dankeschön liebe Mama Maus. Ich habe mir vorgenommen wieder mehr zu schreiben. Liebe Grüße Nicole.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: