1000 Fragen an dich selbst – #1

Fragen

1000 Fragen an dich selbst: Ich habe diese tolle Aktion nun schon bei einigen Blogs gesehen und finde sie wirklich super. Oft vergesse ich im Alltag einfach mal über mich selbst nachzudenken und diese Chance kann ich hiermit nutzen. Ins Leben gerufen hat diese Aktion Johanna von PINKEPANK. Also los gehts 🙂 .

1000 Fragen an dich selbst – Frage 1 bis 20

 

  1. Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal getan?
    Da ich bedingt durch meine Angsterkrankung vieles nicht mehr machen konnte, fühlte es sich jedes Mal wie ein ersten Mal an. Zum Beispiel wieder rausgehen, oder zum Einkaufen. Alleine mit meiner Tochter zum Spielplatz gehen, oder sie, wie jetzt in den Kindergarten bringen. Das alles fühlte sich neu und schön an. Was ich aber wirklich das erste Mal machte war, dass ich eine Terrasse aufräumte, grins. Ich hatte bisher noch keine, bzw. als meine Eltern eine hatten war ich zu klein zum Mithelfen 🙂 .
  2. Mit wem verstehst du dich am besten?
    Hm schwer zu beantworten. Da gibt es einige Menschen mit denen ich mich gut verstehe, aber jeden mag ich auf seine Art und Weise. Sie alle haben einen besonderen Platz in meinem Leben.
  3. Worauf verwendest du viel zu viel Zeit?
    Ich bin sehr gerne im Internet und surfe von einer Seite zur anderen. Auch schaue ich, seit wir unsere Katze haben gerne auf Katzenwebsites um mehr über diese tollen Tiere zu erfahren. Früher investierte ich viel Zeit in meine Hobbys das Bilder gestalten mit PSP und rendern mit DAZ3D. Das ist aber sehr in den Hintergrund gerückt.
  4. Über welche Witze kannst du richtig laut lachen?
    Ganz ehrlich? Über fast keinen, dabei bin ich wirklich ein humorvoller Mensch, aber die meisten Witze finde ich eher plump. Auch Komik im Fernsehen ist nicht so mein Ding.
  5. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst?
    Normalerweise nicht. Hängt aber immer damit zusammen wer dabei ist und aus welchem Grund. Allerdings wirklich peinlich ist es mir nicht. Ich finde weinen gehört genauso wie lachen, oder auch wütend sein zum Leben dazu und sollte auch ausgelebt werden dürfen (auch von Männern).
  6. Woraus besteht dein Frühstück?
    Wenn ich aufstehe kann ich nicht sofort was essen. Ich brauche mindestens eine Stunde bis ich richtig Hunger habe, deshalb esse ich nach dem Aufstehen erstmal nur ein Stück Käse, Wurst oder Obst und später dann richtig Brot mit Margarine, Wurst, Käse (seltener Marmelade oder ähnliches). Kaffee mag ich übrigens gar nicht.
  7. Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben?
    Meiner Tochter im Kindergarten 🙂 .
  8. In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter?
    Bei solchen Fragen tue ich mich immer sehr schwer und lasse sie lieber durch andere beantworten, grins. Aber ich denke das ich ihr in vielen Dingen ähnele, bzw. immer ähnlicher werde. Selbst fällt es mir manchmal bei Sätzen auf die ich sage, oder in Gesten und Mimiken.
  9. Was machst du morgens als erstes?
    Da gibt es nichts typisches. Ist immer verschieden.
  10. Kannst du gut vorlesen?
    Ich hoffe es, lach 😀 . Nee im ernst, ich denke schon. Ich lese sehr gerne und viel und glaube schon das ich gut vorlesen kann. Zumindest hat sich noch keiner beschwert 🙂 .
  11. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt?
    Noch nie, bei uns kam nämlich das Christkind 😉 . Wielange ich an dieses glaubte weiß ich aber nicht mehr.
  12. Was möchtest du dir unbedingt mal kaufen?
    Gute Frage, auf die ich spontan gar keine Antwort habe. Im Moment fällt mir da nichts ein. Klar man hat immer mal wieder kleine Wünsche, aber es ist im Moment nichts dabei was unbedingt sein müsste. Höchstens vielleicht endlich mal eine Spülmaschine, damit ich nicht mehr mit der Hand spülen muss, lach.
  13. Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne?
    Ausgeglichenheit. Ich bin oft viel zu schnell aus der Ruhe zu bringen und daran möchte ich arbeiten.
  14. Was ist deine Lieblingssendung im Fernsehen?
    Habe ich keine. Ich schaue nicht sehr viel fern. Morgens wenn Lilli im Kindergarten ist, schaue ich die Sachen die gerade laufen, aber oft ist der Fernseher dann nur Geräuschkulisse im Hintergrund. Wenn ich dran denke schaue ich mal DSDS, Supertalent oder ähnliches was gerade läuft und auch Bachelor kann man sich anschauen. Aber wie gesagt, oft ist das nicht. Ich bin lieber am PC.
  15. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen?
    Puh irgendwann als Kind glaube ich. Zumindest ist es sehr lange her.
  16. Wie alt möchtest du gerne werden?
    So alt wie möglich. Da ich mein Kind eher spät bekommen habe und sie gerne noch lange in ihrem Leben begleiten würde, wäre ein hohes Alter für mich schön.
  17. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück?
    An gar keinen. Denn ob man es glaubt oder nicht, ich war mit meinen 42 Jahren noch nie wirklich im Urlaub. Das einzigste Mal das ich weg war aus der gewohnten Umgebung, war ein Besuch in Dresden. Ich muss aber auch sagen, wirklich vermissen tue ich das Wegfahren nicht. Liegt vielleicht daran das ich es nicht kenne. Wenn man mich aber fragen würde wo ich gerne mal hinfahren möchte, dann wäre die Antwort Schottland, Irland, oder Norwegen.
  18. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an?
    Endlos. Ich hatte immer das Gefühl es geht nie mehr weg.
  19. Hättest du lieber einen anderen Namen?
    Es mag sicher Namen geben die schöner sind als meiner, aber auch schlimmere, lach. Nein, mir gefällt mein Name. Nicole ist irgendwie zeitlos finde ich und hört sich in jedem Alter noch gut an.
  20. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt?
    Ich zweifle leider öfters mal ob ich als Mutter alles richtig mache. Aber ich habe sowieso schwer mit meinem eigenen Selbstbewusstsein zu kämpfen und denke das ich mich zu oft unterschätze.

 

So, das war der erste Teil der Fragen und ich freue mich schon auf die Nächsten.
Hättet Ihr ähnlich geantwortet, oder ganz anders?

 

About Nicole

Baujahr 1975, Mama von Mausi (09/13), altmodisch im Denken (eckt deshalb häufig an, steht aber dazu), liebt Landleben/hasst Städte, Leben&Leben lassen ;-).

2 Kommentare zu: "1000 Fragen an dich selbst – #1"

  1. Von: Mama Maus Gepostet: 14. Januar 2018

    Hallo Nicole,

    Toll das du auch mitmachst. Ich freue mich bereits auf deine nächsten Antworten.

    Das neue Blogdesign finde ich übrigens sehr gelungen.

    Viele Grüße
    Mama Maus

    • Von: Nicole Gepostet: 14. Januar 2018

      Hallo Mama Maus, ja ich finde die Aktion wirklich klasse.
      Dankeschön 😘.
      Liebe Grüße Nicole.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: